Public Cologne

Public Cologne GmbH • Agentur für Public Relations
Gertrudenstraße 9 • 50667 Köln    0221-272026-2

Eistest: Die kleinen Haie sind los

Endlich ist es wieder soweit: Die Heinzelmännchen kehren erholt und voller Vorfreude zurück in die Kölner Altstadt. Einen Tag vor Eröffnung der märchenhaften Eis-Erlebniswelt testen acht kleine Haie der U9-Bambinimannschaft die Eisbahn auf dem Heumarkt auf Herz und Nieren. Seit vielen Jahren leistet der KEC „Die Haie“ e.V. eine sehr erfolgreiche Nachwuchsarbeit: Die Kölner Bambinis zählen in der Eishockey Liga NRW zu den Top-Teams. Als kleine Eisprofis freuen sie sich sehr über ihren Besuch bei den Heinzelmännchen und flitzen in voller Montur und mit maximaler Begeisterung über die spiegelglatte Eisfläche, die mit viel Geduld im Laufe von zwei Wochen Schicht …

Lesen Sie mehr

Divertissementchen „Napoleon en Kölle“

Köln im Jahre 1804. Kurz vor dem historisch verbrieften Besuch Napoleons: Mitten in der „Franzosenzeit“ herrscht in der besetzten Domstadt ein wildes Treiben. Auf rauschenden Maskenbällen tanzen junge französische Soldaten mit echt kölschen Mädchen, während sich eine Gruppe Kölner Bürger mit äußerst strategischem Geschick gegen den politischen Filz und die Macht des Klerus in ihrer Stadt auflehnt. Im neuen Divertissementchen der Bühnenspielgemeinschaft „Cäcilia Wolkenburg“ im Kölner Männer-Gesang-Verein lädt der Regisseur Lajos Wenzel auf eine turbulente Reise in eine Epoche ein, die Köln zwischen 1794 und 1815 bis heute stark geprägt hat.   Auto Lajos Wenzel inszeniert mit Freude am Detail …

Lesen Sie mehr

Neues Lustspiel mit Millowitsch und Spatzek

Dass Peter Millowitsch und Andrea Spatzek ein eingespieltes Team sind, haben die beiden Charakterdarsteller schon mehrfach bewiesen. Ab Januar sind der frühere Intendant des Millowitsch-Theaters und die langjährige Fernseh- und Theaterschauspielerin (u. a. „Lindenstraße“) wieder in Peter Millowitschs ehemaliger Wirkungsstätte zu sehen. In der Volksbühne am Rudolfplatz stehen die beiden in dem gefeierten Boulevardtheaterstück „Kein Auskommen mit dem Einkommen“ auf der Bühne.   Von der Groeben feiert Bühnen-Premiere in seiner Wahlheimat Im Gepäck hat das mimische Dreamteam prominente Unterstützung: Der bekannte Sportreporter und ehemalige Judoka Alexander von der Groeben ist vielen Sport-Fans vor allem als langjähriger Kommentator für Eurosport, ZDF …

Lesen Sie mehr

Neues bei den Heinzelmännchen

Endlich ist es wieder soweit! Nach einem Jahr Corona-Pause kehren die Heinzelmännchen erholt und mit viel Vorfreude zurück in die Kölner Altstadt. Der Weihnachtsmarkt der kleinen Wichte ist nicht nur der älteste, sondern mit rund 120 Ständen und einer großen Eislandschaft auf insgesamt rund 10.000 Quadratmetern auch der größte Weihnachtsmarkt der Domstadt. Vom 22. November 2021 bis zum 9. Januar 2022 können die Besucher erleben, was die Welt der Heinzelmännchen so besonders macht.   Vorführende Kunsthandwerker Bei einem Streifzug durch die zehn Marktgassen finden die Besucher zahlreiche selbstproduzierende Handwerker aus ganz Europa. Ein wahres Paradies für die Suche nach außergewöhnlichen …

Lesen Sie mehr

WeihnachtsEngel landet wieder in Köln

Eine außergewöhnliche Eventlocation, ein grandioser Bühnenpartner und eine vielseitige Show mit besonderen Momenten. Zudem ein köstliches Drei-Gänge-Menü. Die Vorbereitungen für den diesjährigen WeihnachtsEngel laufen auf Hochtouren. „Wir alle im Team freuen uns wirklich schon sehr auf die 16. Ausgabe des WeihnachtsEngel “, versichert Tommy Engel. Der Gastgeber und sein Team sind nach den zurückliegenden Monaten hochmotiviert in die Feinplanung gestartet: Ein mit Sicherheit rundum gelungener Abend wird nicht nur durch das Bühnenprogramm und dem begleitenden Dinner garantiert. Ein besonderes Augenmerk liegt den Hygienstandarts: Für den Einlass gilt die sogenannte „2G-Regel“ für alle Gäste. In diesem Jahr gastiert die beliebte Weihnachtsdinner-Show …

Lesen Sie mehr

Kölner Musical-Produktion räumt ab

Kölns erstes eigenes Musical sorgt bis weit über die Stadtgrenzen hinaus für Furore: Bei der Verleihung des Deutschen Musical Theater Preises 2020/21 im Hamburger Schmidts Tivoli hatte das Team hinter der Kölner Erfolgs-Produktion gleich mehrfach Grund zum Jubeln.   Sonderpreis: Beste Ensemble-Leistung Dass die hervorragenden Darsteller*innen mit Leidenschaft und Herzblut dabei sind, begeistert nicht nur das Publikum in der Volksbühne am Rudolfplatz. Auch die Fachjury der Deutschen Musical Akademie e.V. belohnte das außergewöhnliche Zusammenspiel auf der Bühne und vergab am 4. Oktober den Sonderpreis für die beste Ensemble-Leistung. „Wir sind vollkommen überwältigt und freuen uns sehr, dass mit dieser Auszeichnung …

Lesen Sie mehr

Nominiert: „Himmel und Kölle“

Wenige Wochen nach der umjubelten Wiederaufnahme-Premiere hat das Team des Kölner Erfolgs-Musicals „Himmel und Kölle“ erneut allen Grund zum Feiern: Gleich zwei Darstellende des grandiosen Ensembles sind für den Deutschen Musical Theater Preis 2020/21 nominiert: Vera Bolten und Mark Weigel. Die Auszeichnung wird von der Deutschen Musical Akademie e.V. vergeben und ist die einzige ihrer Art im deutschsprachigen Raum, die von Musicalprofis an Musicalprofis verliehen wird.   Beste Darstellerin und bester Darsteller in einer Nebenrolle Aus der Vielzahl der Bewerbungen hat die unabhängige Fachjury Vera Bolten und Mark Weigel für die Kategorien „Beste Darstellerin in einer Nebenrolle“ und „Bester Darsteller …

Lesen Sie mehr

TheatreFragile feiert Premiere

Wenn das TheatreFragile in den Wald hineinruft, kommen alle, hören aufmerksam zu und sehen genau hin. Hier wird Theater im öffentlichen Raum zum Erlebnis für alle Generationen! Die Natur – wertvoll und schützenswert Seit wir mit der Pandemie leben, ist uns bewusster geworden, wie wichtig und wertvoll die Natur ist. Wir sind viel mehr draußen als früher und viele haben das Wandern für sich entdeckt. Das beliebteste Ziel: der Wald. TheatreFragile hat diesen Lebensraum schon länger im Visier und widmet ihm seine neueste Inszenierung: „Wie du in den Wald hineinrufst …“. Sie laden zu einem künstlerischen Parcours durch den Wald …

Lesen Sie mehr

LUPO feiern 2021 Jubiläum

In den vergangenen 18 Monaten ist so einiges bei den fünf jungen Wilden von LUPO passiert, die ihre Karriere 2011 als Schulband starteten. Seit damals komponieren und texten sie ihre eigenen Songs; die allermeisten auf Kölsch. Na klar, sind sie doch Kinder der Domstadt. Großen Anteil daran hat Benni, der sich in schlaflosen Nächten gerne ans Klavier setzt. Das steht seit dem letzten Jahr in der „Villa Lupo“ am Kölner Stadtrand. Es ist Bennis Elternhaus und dient jetzt frisch renoviert als Band-Domizil, in dem die fünf täglich ihre Kreativität gemeinsam ausleben können. Das neue Album: Villa Lupo Ungefähr zeitgleich mit …

Lesen Sie mehr

Jubiläum: 10 Jahre africologne

Wenn es um die Präsentation afrikanischer Künste geht, ist Köln deutschlandweit unangefochten die Nummer Eins. Diese Tatsache verdankt die für Weltoffenheit und Toleranz bekannte Stadt, in der Menschen aus 180 Nationen leben, auch dem biennalen africologneFESTIVAL. In den vergangenen zehn Jahren hat das international vernetzte Format die produktivsten und innovativsten Künstler*innen und Ensembles aus afrikanischen Ländern in die Domstadt geholt.   Renommiertes Festival mit Ursprung in Burkina Faso Was im Frühjahr 2010 in Burkina Fasos Hauptstadt Ouagadougou seinen Anfang nahm, ist über die Jahre zu einem einzigartigen und renommierten Festival für afrikanische darstellende Künste herangewachsen. africologne arbeitet eng mit internationalen …

Lesen Sie mehr